Auto und Verkehr - Augsburg und Schwaben

Eine der wesentlichen Zielgruppen von JuS ist die mittelständische Wirtschaft. Sämtliche Rechtsfragen, die den mittelständischen Unternehmer betreffen, werden vom Ressort Unternehmen, Handel und Technologie kompetent beantwortet. Innerhalb dieses Ressorts bildet der Bereich Auto & Verkehr seit 20 Jahren einen Schwerpunkt für die Kfz-Handels- und Kfz-Werkstattbranche.

Unsere Tätigkeitsfelder umfassen folgende Aufgabestellungen:

  • Verkehrsvertragsrecht
  • Verkehrshaftungs- und Versicherungsrecht
  • Unfallschadensregulierung
  • Wettbewerbsrecht
  • Verkehrsordnungswidrigkeiten und -strafverfahren
  • Bundesweites Seminartätigkeit in den vorgenannten Bereichen

Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Unser Team Auto & Verkehr hat sich auf die Beratung und Interessenvertretung von Unternehmen der Automobilbranche spezialisiert. Zu unserem Mandantenstamm zählen insbesondere kleinere und mittelständische Betriebe des Kfz-Gewerbes, Automobilhandelsgesellschaften sowie Körperschaften des öffentlichen Rechts (Kfz-Innungen). Das Team besteht aktuell aus vier Rechtsanwälten, die sich mit den rechtlichen Probleme im Bereich der Autohausberatung bzw. des Verkehrsrecht aufgrund fundierter Erfahrungen bestens auskennen. 

Im Bereich des Verkehrsvertragsrechtes befasst sich das Team mit Kfz-Kauf und -Reparatur, Fahrzeugleasing, Fahrzeugfinanzierung, Durchsetzung und Abwehr von Gewährleistungs- und Garantieansprüchen. Zum Tätigkeitsbereich gehört zudem die vollumfängliche Abwicklung von Unfallschäden gegenüber den zuständigen Haftpflicht- bzw. Kaskoversicherungen. Davon umfasst sind sowohl die außergerichtliche Geltendmachung sowie im Falle der Zahlungsverweigerung die gerichtliche Durchsetzung sämtlicher materieller und immaterieller Ansprüche. Aufgrund der langjährigen Erfahrung bestehen insbesondere in diesem Bereich diverse Kooperationen mit Kfz-Betrieben, um die Unfallabwicklung für den Geschädigten so einfach wie möglich zu gestalten.  

Zudem ist das Team Auto und Verkehr für den Bereich Wettbewerbsrecht zuständig. Dazu zählen die Abwehr von Abmahnungen/ Unterlassungserklärungen, die allgemeine wettbewerbs- und markenrechtliche Beratung sowie die Aufklärung über Probleme beim Fahrzeugverkauf über Internetportale.

Ferner wird durch JuS der Bereich der Verkehrsordnungswidrigkeiten und verkehrsrechtlichen Strafverfahren vollumfänglich außergerichtlich und gerichtlich abgedeckt.

Begleitend zu der beratenden Tätigkeit führt das Team Auto und Verkehr in den vorgenannten Rechtsgebieten sowohl bundesweite Seminare für namhafte Kfz-Hersteller und Importeure als auch Inhouse-Seminare für Betriebe des Kfz-Gewerbes durch.